Feinfilter

Der Streuli Feinfilter wird als Nachfilter im Haupt- oder Nebenstrom eingesetzt, um eine hohe Oberflächengüte zu erreichen.

Feinfilter

Erweiterte Lebensdauer von Kühlschmierstoffen und keine ölbedingten Maschinenausfälle

Feinfilter


Funktionsweise des Feinfilters

Mit einer frequenzgesteuerten Förderpumpe wird die vorfiltrierte Flüssigkeit durch den Feinfilter gefördert. Die Druckdifferenz im Feinfilter wird mit der frequenzgesteuerten Pumpe nach Vorgabe des Drucksensors geregelt. Je nach Stellung des Hauptventils kann durch den Feinfilter oder direkt zum Verbraucher gefördert werden.


Lebensdauer von Kühlschmierstoffen

100%

Maschinenausfälle (ölbedingt)

1


Swiss Made

Top Engineering und bewährte Qualität


Filter-Performance

Optimal-nachhaltiges und witschaftliches Filtersystem


Rasche Lieferung

Zeitnahe Inbetriebnahme Ihres Feinfilters


Ihr direkter Draht

Rufen Sie uns an!
+41 41 798 01 01

Festkörperausscheidung im Mikrometerbereich

Streuli Feinfilter


Eigenschaften

  • Keine ölbedingten Maschinenausfälle
  • Erweiterte Lebensdauer von Kühlschmierstoffen
  • Festkörperausscheidung im µm-Bereich
  • Beständig hohe Ölreinheit

Einsatzbereiche

Feinfilter filtern mit hoher Effizienz Wasser, saure Bestandteile aus Öl, Ölalterungsprodukten und Kühlschmierstoffen.

Beutelfilter kommen zur Anwendung bei Platznot mit Fokus auf die Kosteneffizienz, während bei Patronenfiltern der Fokus auf der grösstmöglichen Reinheit liegt.

Brauchen Sie einen starken Partner für Ihre Feinfilteranlagen?


Streuli

International





Seit 50 Jahren

Filter- und Förderanlagen

für die zerspanende Industrie